NEWSLETTER JAKKOLO
Mai 2022

Liebe Kunden und Jakkolofreunde. Hier kommen die neuesten Informationen rund um Jakkolo.Mit dem Versand dieses Rundschreibens beginnt auch das Gewinnspiel des neuen Monats. Bitte hier die Bedingungen beachten.


Termine


Die Deutsche Krebshilfe sagte Danke an Horst Köster und sein Team mit einem Banner, das Silvia Schuth,
Veranstaltungsbetreuung, überreichte. Die beiden Schirmherren Landrat Dr. Christian Pundt (2021) und
Bürgermeister Jörg Skatulla (2022) freuten sich sehr darüber.

277 Mannschaften und 91 Einzelspieler waren beim 31. Jakkolo-Turnier zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe dabei, das auch in diesem Jahr wegen der Corona-Lage bei den Teilnehmern zu Hause und nicht im Saal der Gaststätte Buchholz in Wüsting ausgetragen wurde. Immerhin konnte die Siegerehrung wie sonst gewohnt dortstattfinden. Vorher spielten alle anwesenden Sieger der diversen Wertungen um den Supercup des Schirmherren Bürgermeister Jörg Skatulla. Hier gewann im Finale Moritz Tschörtner aus Oldenburg gegen Gunnar Lund aus Hude. Das Spiel um Platz 3 gewann Frank Oltmanns aus Hude gegen Veranstalter Horst Köster.


Moritz Tschörtner aus Oldenburg gewann den Supercup 2022, der unter allen Siegern der 14 Wertungen
ausgespielt wurde. Auf dem Foto von links: Hattens Bürgermeister Guido Heinisch, Landrat Dr. Christian
Pundt, Horst Köster (4.), Frank Oltmanns (3.), Moritz Tschörtner, Gunnar Lund (2.) und Schirmherr Hudes
Bürgermeister Jörg Skatulla.

Die Einzelwertung gewann Fabian Oltmanns mit 1.447 Punkten vor Marcel Viand aus Hatten (1.438) und Bianca Köster aus Hatten (1.433). Die Mannschaftswertung konnte der Jak Kuh Clan aus Hude vor dem Skatclub 18-20-148 und dem Jak Kuh Clan 2 für sich entscheiden. Alle drei Teams kamen auf 1.723 Punkte (143,6 im Schnitt), so dass die höchste Punktzahl des besten Spielers aus jedem Team über die Rangliste entschied. Alle anderen Ergebnisse stehen am Ende des Textes.

Den Hauptpreis beim Gewinnspiel gewann Svenja Johannes aus Hatten, sie wird 4 Tage in Berlin verbringen. Das Fahrrad ging an Horst Reimann aus Edewecht, das iPad gewann Doris Gallo aus Hude. Schirmherr Jörg Skatulla hatte die Gewinner bei Veranstalter Horst Köster in Hatten ausgelost, unter den Augen der Jury Fabian und Frank Oltmanns. Das Video dazu drehte Bianca Köster.

In der Mannschaftswertung wurden 2.780 Euro eingezahlt, in der Einzelwertung 1.045 Euro, in der Paarwertung (Helfer) 400 und beim Gewinnspiel 1.515 Euro. Abzüglich der Preisgelder und sonstigen Kosten bleibt ein Turniererlös von 5.090 Euro, der sich aber noch ein wenig erhöhen wird, weil die Internationale Wertung erst am 10. Mai beendet wird. "Das ist auch im dritten Corona-Jahr ein tolles Ergebnis", kommentierte Horst Köster den Erlös. Dazu kommen noch die Spenden zum Turnier.

Das Endergebnis wird am 15. Mai im Lili-Servicekino Wildeshausen bekanntgegeben, wenn 5 Gewinner bis zu 25 Gäste zu der Sondervorstellung mitbringen dürfen.

Auch der Jubiläumsabend „40 Jahre Aktionen zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe / 30 Jahre Jakkolo“ konnte endlich stattfinden.
Damit konnte die Veranstaltung 2021 abgeschlossen werden. Horst Köster begrüsste die Besucher nach dem gemeinsamen Essen und freute sich, dass immerhin mehr als 70 gekommen waren, obwohl es etliche kurzfristige Ausfälle gab. Was dann folgte, war für alle geladenen Gäste ein wunderbarer Abend mit vielen Bildern und Geschichten zu jeder Veranstaltung ab 1981. "Es ist unglaublich, was Ihr in den ganzen Jahren geleistet habt", betonte Sivlia Schuth, Veranstaltungsbetreuerin der Deutschen Krebshilfe, "und dabei habt ihr vielen Menschen geholfen, ihre Krankheit zu besiegen. Dafür danken wir Dir und Deinem ganzen Team von Herzen". Schirmherr und Landrat Dr. Christian Pundt betonte in seiner Festrede die besondere Bedeutung dieser Veranstaltung in der so schwierigen Zeit. "Ihr habt auch in diesen Jahren nicht aufgehört, den Leuten trotz Corona und Krieg in der Welt ein wenig Abwechslung zu geben und dafür auch den guten Zweck zu unterstützen".

.
Jakkolo wurde auch auf dem Jubiläumsabend gespielt. Philipp von Kaldenberg (Sponsoren), Fabian Oltmanns
(Helfer) und Reiner Fürst (Ehrengäste) gewannen die Wertungen.

Neben der Präsentation gab es natürlich auch einige Live-Auftritte. Die BTB-Gruppen Inkognito und Show & Dance waren schon sehr oft seit 1992 mit dabei und begeisterten auch dieses Mal das Publikum.


Seit 1992 war die BTB-Gruppe INKOGNITO oft beim Finalabend mit dabei, dieses Mal mit einem Tanz aus
TOP GUN.


Ebenfalls seit 1992 mit dabei ist die Gruppe SHOW & DANCE (vom Bürgerfelder Turnierbund OL), die die
gesamte Palette des Showtanzes beherrscht und 2016 den Publikumspreis für die beste Darbietung (Mamma
Mia) erhielt.

Der Höhepunkt des Abends waren dann die Wackeltenöre, die vor 18 Jahren auf dem Jakkolo-Abend ihren ersten Auftritt hatten. Standing Ovations gab es erneut bei ihrem Heimspiel im Saal der Gaststätte Buchholz. Beim Gäste-Jakkolo-Turnier (hier musste jeder ein Spiel absolvieren) gewann Fabian Oltmanns aus Wüsting die Helferwertung, Philipp von Kaldenberg aus Wüsting die Sponsoren- und Reiner Fürst aus Sandkrug die Ehrengäste-Wertung.


Highlight auf dem Jubiläumsabend waren die WACKELTENÖRE, die auch nach 18 Jahren ihr Publikum zu
Begeisterungsstürmen und Standing Ovations hinreissen konnten.

Von der Deutschen Krebshilfe wurden etliche Helfer und Sponsoren für ihre jahrelange Unterstützung ausgezeichnet. Für die Helfer: Heike Köhrmann, Ingo und Heidi Langkrär, Thomas und Marion Mannchen. Für die Sponsoren: Fa. Buchholz, die GVO-Versicherung, der VfB Oldenburg und das DER-Reisebüro Oldenburg. In Abwesenheit: Marema Veranstaltungen, VR Bank Oldenburg Land, Vereinigte Volksbanken, Party-Service Gabriel, Fietsendiele, Cinema Hamburg, Cinemaxx Oldenburg, Lili-Servicekino Wildeshausen und Bernd Huchtkemper.

Der Abend brachte einen Erlös von 625 Euro und erhöhte damit den Reinerlös der Veranstaltung 2021 auf 14.875 Euro. Das ist das zweitbeste Ergebnis seit 1981! Im nächsten Jahr kann hoffentlich wieder im Saal der Gaststätte Buchholz in Wüsting gespielt werden. Das Online-Spielen für Teilnehmer, die mehr als 50 km von Oldenburg entfernt wohnen (auch im Ausland) soll bleiben.

Die Niedersachsenmeisterschaft im Einzel und Koppel findet am 7. Mai in Wüsting statt. Wer mitspielen möchte (ohne Qualifikation), kann sich noch unter koester.jakkolo@t-online.de bis zum 5.5.anmelden. Mehr Infos dazu gibt es auch dort.

--- --- ---

Informationen aus dem Handel:

Weiterhin bieten wir bei Bestellung per Mail oder im Webshop und Abholung in Hatten einen Rabatt von 25 Euro pro Spiel. Dieser Rabatt gilt nicht bei Bestellungen in den Shops von ebay und Amazon. Bestellen kann man nun auch bei ebay-Kleinanzeigen. Soweit möglich, geben wir auch dort Rabatte.

Gewinner des Monats aus unserer Verlosung:

Die gesuchte Zahl 244 wurde nicht richtig getippt. Der Überraschungspreis wurde unter allen Kunden und Newsletter-Empfängern verlost. Gewonnen hat:

  • Alina Drees aus 54662 Speicher/Eifel

Der Preis wird in den nächsten Tagen zugestellt.
Wir gratulieren dem Gewinner ganz herzlich!

Das neue Gewinnspiel für den aktuellen Monat hat hiermit begonnen.
In diesem Monat verlosen wir wieder ein Jakkolo-Überraschungspaket.

Bitte tippen Sie eine Zahl zwischen 1 und 500.

Der erste Teilnehmer, der die Gewinnzahl richtig tippt, gewinnt. Tippt keiner richtig, dann verlosen wir den Preis unter allen Teilnehmern und unseren Kunden. Jeder kann nur einmal teilnehmen. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Gerne kann diese Info auch an andere weitergeleitet werden. Es macht dabei allerdings keinen Sinn, wenn alle anderen aus Personenkreisen die gleiche Zahl tippen. Daher bitte die Regeln beachten und nutzen.
Zur Teilnahme bitte den Tipp und die Adresse, an info@jakkolo.de schicken.

Weitere Infos finden Sie auf unserer Homepage www.jakkolo.de .
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück !

Horst Köster Jakkolo-Handel


>>> Zur Startseite "Jakkolo Handel Horst Köster
"